Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Über uns

Generationentreff

Neben regelmäßigen Gruppen-Angeboten für alle Altersklassen finden Vorträge und Kooperationsprojekte generationenübergreifend statt.

Der Treff wird auch von lokalen Vereinen und Organisationen genutzt und ist Ausstellungsort.

Limburgweg 5
Leiterin Petra Kißler
(Montag und Mittwoch: 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr, Donnerstag: 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr)
0711 55362790
E-Mail schreiben 

Mittlerweile gibt es zehn regelmäßige Gruppen-Angebote, die rege besucht werden; unter anderen von den Bewohnern des Betreuten Wohnens im selben Gebäude. Die Kurse werden meist in örtlicher Kooperation eigenständig mit Gruppenleitung angeboten und finden größtenteils auch während der Sommerferien statt. Es gibt zum einen Sportangebote für alle Altersklassen wie „Fitness am Vormittag“, „Hip Hop“, die „Fünf Esslinger“ oder „Yoga“ zur Entspannung.

Zum anderen gibt es Angebote für Menschen mit und ohne Handicap („MAKS“ und „Offenes Atelier“), einen „Literaturkreis“, einen „Kontakt-Gesprächskreis“, einen „Tageselterntreff mit Senioren“ und einen „offenen Spielenachmittag für Jung und Alt“. Aktuell in Planung ist ein „netter Wolleclub“, in dem gemeinsam in gemütlicher Runde für gute Zwecke Handarbeiten gefertigt werden sollen.

Neben den regelmäßigen Angeboten decken auch Einzelangebote ein breites Themenspektrum ab. So gab es bereits Vorträge über Yoga und zur Wohnberatung. Geplant sind Vorträge über die Patientenverfügung oder den Brandschutz. In Kooperation mit der Musikschule gab es eine Benefiz-Matinee - weitere Konzerte sind geplant. Ganze sechs Sommerangebote werden über das Sommerferienprogramm für Kinder und Senioren vom Generationentreff angeboten.

Dauerhaft ist Kunst im Generationentreff zu sehen. Derzeit von der Denkendorfer Künstlerin Anne Demuth. Der Bürgerbus-Verein und der Tageselternverein nutzen den Raum bereits als Treff, die ARGE Denkendorfer Vereine wird größere Besprechungen wie zum Weihnachtstreff im Limburgweg durchführen.

Engagierte sind im Helferteam, den „Volunteers“ des Generationentreffs, herzlich willkommen. Mit Ideen und Anregungen oder bei Fragen kann man sich bei der Leiterin Petra Kißler melden.

Kontakt

Generationentreff
Limburgweg 5 
Leiterin Petra Kißler 
0711 55362790
E-Mail schreiben