Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Aktuelles

Autor: Julia Förster
Artikel vom 07.06.2017

Umgestaltung vor dem Abschluss

Historisches Idyll Klostersee

Das Idyll rund um den Klostersee soll erlebbar werden. Derzeit werden die Fußgängerstege angebracht. Bis Ende Juni soll der See wieder befüllt werden.

Im Herbst vergangenen Jahres wurde mit der rund 130.000 Euro teuren Umgestaltung begonnen. Zuvor sind in die Ausführungsplanung Details aus dem Dialogprozess mit Anwohnern und dem Landesdenkmalamt geflossen.  Um den Klostersee herum soll es weiterhin einen Rundweg mit Promenade und Sitzmöglichkeiten geben. Aussichtsstege und ein offener Aufenthaltsplatz am Zugang zum See runden die Umgestaltung ab. Der Hauptzugang wird über den Parkplatz im Klostersee erfolgen und die Stauferstele in diesen Bereich optisch integriert. Die acht Senkrechtparkplätze werden wieder eingerichtet.
Die Bepflanzungen sollen sich an typische Bauerngärten anlehnen. Eine Beleuchtung, wie man sie andernorts im Gemeindegebiet findet, ist vorgesehen.

Nach dem Ablassen des Sees, einer Entschlammung und notwendigen Rohdungsarbeiten, sind die Landschafts- und Wegebauarbeiten überwiegend abgeschlossen. Die derzeitigen Stahlarbeiten für die vorgesehenen Fußgängerstege sollen bis Ende der Woche abgeschlossen sein.