Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Aktuelles

Autor: Julia Förster
Artikel vom 09.06.2020

Denkendorfer Freibad geöffnet

 

Wegen eines Leitungsbruchs der Treibwasserleitung bleibt das Kinderplanschbecken bis voraussichtlich einschließlich Sonntag außer Betrieb.

Achtung:

  • Umbuchung nicht möglich
  • Stornierung nicht möglich
  • Wenn Sie das Bad z.B. als Familie zu getrennten Zeiten betreten wollen, jeweils ein Ticket buchen, da ein Ticket vor Ort nur einmal gescannt werden kann
  • auf korrekte Schreibweise der E-Mail-Adresse achten
  • Einlass nur mit QR-Code (auf Mobiltelefon, Tablet oder Ausdruck) möglich
  • Auch Kinder mit freiem Eintritt  (0-5 Jahre) müssen auf dem Ticket gebucht sein.   

Online-Ticketsystem Freibad Denkendorf (bitte klicken)

Hinweis für Nutzer und Nutzerinnen der Denkendorf-App: Falls der Link nicht aufgerufen werden kann, bitte über die mobile Seite den News-Beitrag auf der Website der Gemeinde aufrufen und dann das Ticketsystem aufrufen:

https://www.denkendorf.de/gemeinde-politik/aktuelles/?no_cache=1&tx_hwnews_hwnews%5BnewsartikelId%5D=1035&tx_hwnews_hwnews%5Baction%5D=show&tx_hwnews_hwnews%5Bcontroller%5D=Newsartikel&cHash=a7e98daff00177450ea98acb7cf6b146

Die Öffnung des Freibades ist in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie mit vielen Einschränkungen und Besonderheiten verbunden. Zur Vermeidung des Infektionsrisikos werden deshalb alle Badegäste um großes Verständnis und Mitwirkung gebeten. Die Freibadverantwortlichen haben die technischen und organisatorischen Vorbereitungen getroffen, um das Infektionsrisiko im Bad so gering wie möglich zu halten, sie benötigen jedoch auch die Unterstützung aller Badegäste.

Auf der Grundlage der Corona-Verordnung Sportstätten vom 04.06.2020 wird für den Betrieb des Freibades der Gemeinde Denkendorf in Verbindung mit der Badeordnung bis auf weiteres folgendes Hygienekonzept verbindlich festgelegt:

Zutritt zum Freibad/Ticketsystem

Der Zutritt zum Bad ist nur für Badegäste möglich, die im Besitz eines gültigen Online-Tickets sind, das im Voraus über das elektronische Ticket- und Bezahlsystem gebucht wurde. Den Link zum Buchungssystem finden Sie auf der Homepage der Gemeinde unter www.denkendorf.de. Das Ticket ist beim Zutritt zum Bad vorzulegen. Personen, die keinerlei Möglichkeiten haben, ein Onlineticket zu buchen, können montags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und mittwochs von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr auf dem Rathaus, EG Zimmer E.08, das Ticket gegen Barzahlung buchen. 

Bitte beachten: An der Freibadkasse findet kein Ticketverkauf statt. Personen ohne gebuchtes Ticket haben leider keine Zutrittsberechtigung zum Bad und sollen deshalb auch nicht zum Freibad kommen.

Es können nur Tickets für den Einzeleintritt gebucht werden. Zehnerkarten, Jahreskarten oder besondere Vergünstigungen werden nicht angeboten. Die Gültigkeit der Zehnerkarten aus dem letzten Jahr wird auf die Badesaison 2021 verlängert.

Das Bad darf nicht von Personen betreten werden, die

  • in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind,
  • Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

Einschränkung der Öffnungszeiten

Das Freibad kann täglich eingeschränkt an einer der folgenden Schicht-Zeiten besucht werden:

  • 1. Schicht: 09:00 Uhr - 14:00 Uhr (Einlassschluss 13:30 Uhr, Badeschluss: 13:45 Uhr) oder
  • 2. Schicht: 14:30 Uhr - 20:00 Uhr (Einlassschluss: 19:30 Uhr, Badeschluss: 19:45 Uhr).

Begrenzung der Besucherzahl

Aufgrund der amtlichen Vorgaben ist die Zahl der Besucher (jeglichen Alters) pro Schicht auf folgende Personenzahl begrenzt:

  • Gesamtbesucherzahl Freibad: 750 Personen
  • Schwimmerbecken: 50 Personen je abgeteilter Beckenhälfte
  • Nichtschwimmerbecken: 100 Personen
  • Planschbecken: 35 Personen
  • Sprungbecken: 20 Personen, sofern geöffnet.

Bei erhöhter Auslastung der Becken kann die Freibadleitung die Aufenthaltszeit im Wasser begrenzen. Die Einstiege in die Becken und die Ausstiege aus den Becken sind räumlich voneinander getrennt. Die Kontakte im Freibad sind möglichst gering zu halten.

Eintritt

Die Eintrittsgebühr beträgt für jede Schicht

  • Erwachsene ab 18 Jahre: 4,00 €
  • Kinder u. Jugendliche ab 6 Jahre: 2,00 €
  • Kleinkinder bis 5 Jahre: frei 

Abstand halten

  • Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen, die nicht zu Ihrer Familie gehören oder im selben Haushalt leben, im gesamten Freibad (auch im Wasser) ein.
  • Bitte beachten Sie die zusätzlichen Hinweise, die geänderten Verkehrswege und die Hygienevorschriften im Bad.

Umkleiden, Duschen und Toiletten

  • Zum Umkleiden können nur die im Freibad vorhandenen Einzel-Umkleidekabinen benutzt werden. Auch dort ist der Mindestabstand zu beachten. Wir empfehlen daher allen Badegästen, möglichst mit Badekleidung bereits zum Bad zu kommen. 
  • Zur Vorreinigung vor dem Schwimmen stehen die Außenduschen zur Verfügung. Die Duschräume des Bades sind geschlossen.
  • Aufgrund der Abstandsregeln stehen die Toiletten nur eingeschränkt zur Verfügung.

Aktivitäten und Bewirtung

  • Die besonderen Einrichtungen des Freibades, wie Wasserrutsche, Sprungturm oder Beachvolleyballfeld, sind nur eingeschränkt nutzbar.
  • Schwimmkurse finden in diesem Jahr keine statt.
  • Es dürfen ausschließlich persönliche Schwimmutensilien, wie Schwimmflügel oder Schwimmbrille genutzt werden. Ein Verkauf von Schwimmutensilien findet nicht statt.
  • Der Freibadkiosk ist bei schönem Wetter geöffnet. Die Bewirtung findet als reiner Thekenverkauf ohne Sitzplätze statt und richtet sich nach der Corona-Verordnung Gaststätten.

Kontaktpersonennachverfolgung

Mit der Ticketbuchung werden die nach der Corona-Verordnung vorgeschriebenen Kontaktdaten der Badegäste erfasst. Die Daten werden zum Zwecke der Kontaktpersonennachverfolgung vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Das Freibadteam dankt für Ihr Verständnis und bittet um Ihre Unterstützung.

Auf eine doch noch tolle und sonnenreiche Badesaison 2020!

Hier finden Sie das Hygienekonzept Freibad.