Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Aktuelles

Autor: Julia Förster
Artikel vom 30.07.2020

25.000ster Badegast begrüßt

Trotz der coronabedingten Einschränkungen ist das Freibad für viele Stamm- und Badegäste eine gern besuchte Einrichtung. Mit Vanessa Schabert, die mit ihren beiden Kindern Marie und Johann das Freibad besuchte, konnte am Montag der 25.000ste Badegast begrüßt werden.

Die Jubilarin und ihre Kinder konnten es zunächst nicht fassen, als sie an der Eingangspforte des Freibades begrüßt wurden. Völlig überrascht nahm Vanessa Schabert die Glückwünsche von Bürgermeister Ralf Barth und Betriebsleiter Andreas Schirling entgegen. Ralf Barth überreichte einen Blumenstrauß, eine Flasche Apfelsaft und ein Denkendorfer Badetuch an die drei Denkendorfer. Auch Kioskbetreiberin Julia Lange gratulierte und überreichte eine Flasche Sekt.

„Wir gehen regelmäßig ins Freibad. Vor allem die Kinder sind gerne hier“, sagt Vanessa Schabert. Bürgermeister Ralf Barth freut sich über dieses Lob und bestätigt seinerseits die große Anziehungskraft, die das Bad hat. Denn auch an diesem Montag war das Bad am Nachmittag ausgebucht.

Die idyllisch an der Körsch gelegene Anlage gehört zu den beliebtesten der Region. Zu verdanken hat das Freibad dies insbesondere seinem vielfältigen Angebot: Spiel- und Spaßattraktionen für Kinder und Jugendliche gibt es ebenso wie Angebote für sport- oder und gesundheitsbewusste Wellnessschwimmer. Die weitläufigen Liegewiesen laden zum Entspannen ein.

Gesucht werden weiterhin Aushilfskräfte zur Mithilfe bei den täglich anfallenden Arbeiten. Bei Fragen dazu gibt Schwimmmeister Andreas Schirling unter Telefon 0711 34559562 gerne Auskünfte. Tickets für das Freibad können online unter www.denkendorf.de gekauft werden.