Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Aktuelles

Autor: Gemeinde Denkendorf
Artikel vom 11.04.2019

Ehrenamtliche Bürgerbus-Fahrer gesucht

Sie haben Lust, sich für eine gute Sache zu engagieren und anderen zu einem Stück mehr Lebensqualität zu verhelfen? Dann finden Sie beim Denkendorfer Bürgerbus  eine schöne Aufgabe in einem tollen Team. Wir suchen bevorzugt aktive Ruheständlerinnen und Ruheständler.

„Bürger fahren für Bürger“ - das Motto des Bürgerbusses macht deutlich, dass das Angebot nur funktioniert, wenn sich genügend Freiwillige finden, die als Fahrerin oder Fahrer bereit sind, sich ehrenamtlich zu engagieren. Da in Kürze einige Fahrer altersbedingt aus dem Team ausscheiden werden, werden weitere Ehrenamtliche gesucht, die für den Bürgerbus tätig werden wollen. Sie können sich dabei ganz nach ihren eigenen zeitlichen Vorstellungen einbringen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen:

Wer selbst Bürgerbus-Fahrer oder Fahrerin werden will, benötigt den Führerschein Klasse B (früher Klasse 3), muss das 21. Lebensjahr vollendet haben und für den Personenbeförderungsschein eine verkehrsmedizinische Untersuchung durchführen. Aber die Anforderungen sind nicht sehr hoch und leicht zu erreichen. Die Kosten trägt selbstverständlich der Verein. Wer Interesse hat, kann beiliegenden Abschnitt ausfüllen und im Rathaus oder bei den Fahrern des Bürgerbusses abgeben.

Kontakt: Bürgerbus, Tel.  0711/341 62 62 oder unter www.buergerbus-denkendorf.de