Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Aktuelles

Autor: Julia Förster
Artikel vom 17.03.2020

Notfall-Betreuung

Schule und Kindertageseinrichtungen

Die Kindertageseinrichtungen und die Schulen sind zum Schutz der Bevölkerung bis einschließlich Sonntag, den 19. April 2020 (Ende der Osterferien) in ganz Baden-Württemberg und damit auch in Denkendorf geschlossen.

Für bestimmte Berufsgruppen werden Notfallbetreuungsangebote aufrechterhalten. Grundvoraussetzung für die Inanspruchnahme einer Notfallbetreuung ist, dass beide Erziehungsberechtigte, im Fall von Alleiner-ziehenden der oder die Alleinerziehende, in diesen Berufsgruppen tätig sind und keine andere Betreuungsmöglichkeit zur Verfügung steht. Diese Notfallbetreuungsangebote gelten für Kinder von einem Jahr bis einschließlich Klassenstufe 6 und ausdrücklich nur für Kinder die in Einrichtungen innerhalb der Gemeinde Denkendorf betreut oder beschult werden.

Bitte beachten Sie:

Zu diesen Berufsgruppen gehören insbesondere Personen

  • die in der Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten),
  • die im Bereich zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz),
  • die im Bereich zur Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung, Müllabfuhr) sowie
  • in der Lebensmittelbranche tätig sind.

Die Notfallbetreuung für Kinder von 1 Jahr bis Schuleinritt findet zentral im Kinderhaus Maierhof, Maierhof 5 in 73770 Denkendorf statt. Es wird eine Betreuung von 7 bis 17 Uhr angeboten. Das Anmeldeformular erhalten Sie vor Ort.

Die Notfallbetreuung für Kinder von der 1. bis einschließlich 6. Klasse findet zentral in der Albert-Schweitzer-Schule, Goethestr. 58 in 73770 Denkendorf statt. Es wird eine Betreuung von 7 bis 17 Uhr angeboten. Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen:

Anmeldeformular Notfallbetreuung Schule (nur für Berechtigte)

Bitte bringen Sie Ihr Kind im Bedarfsfall um 7 Uhr direkt an die jeweilige Einrichtung. Bitte besorgen Sie umgehend einen formlosen Nachweis Ihres Arbeitgebers über Ihren Einsatz in den genannten Bereichen und geben diesen mit dem Anmeldeformular in der Notfallbetreuung ab.

Sofern Sie eine Notfallbetreuung zu einem späteren Zeitpunkt benötigen, melden Sie sich bitte frühzeitig bei uns, dann können wir alle rechtzeitig planen.

Für Kinder, die in Kindertagespflege durch Tageseltern betreut werden, wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung, Frau Müller, unter: 0711-341680-36. Auch hier gibt es für die o.g. Berufsgruppen Notfallbetreuungsangebote.

Hinweis Osterferienbetreuung: Diese findet nicht statt. Die Schließung der Schulen betrifft auch die Ferienbetreuung. Alle Eltern angemeldeter Kinder werden noch separat informiert.

Mit Blick auf die von Ihnen bezahlten Betreuungsgebühren, für die Sie nun zeitweise keine Leistung erfahren, soll gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden und der Landesregierung Baden-Württemberg eine Regelung erarbeitet werden.

Für dringende Fragen zur Betreuung Ihres Kindes steht Ihnen die Notfall-Hotline der Gemeinde unter 0711-341680-57 von Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr zur Verfügung.