Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinderat - Aktuell

Autor: Julia Förster
Artikel vom 22.05.2019

Bauarbeiten vergeben

Die Ludwig-Uhland-Schule wird erweitert und erhält unter anderem neue Klassenzimmer, die bestehende Räume für die Erweiterung der Ganztagesbetreuung freisetzen werden. Gruppenräume, Lehrerarbeitsplätze und Lagerräume sind ebenso geplant wie Räume für die Sprachhilfe, die Plus-Klasse und ein Elternsprechzimmer. Baubeginn ist für August 2019 vorgesehen. Der Gemeinderat hat nun einige Bauarbeiten für die Erweiterung jeweils einstimmig vergeben. Die Rohbauarbeiten wird die Firma M. Deuschle Bauunternehmung aus Denkendorf für rund 363.000 € übernehmen, die Firma Pöck + Maier e.K. Holzbau aus Denkendorf wird die Zimmerarbeiten für rund 49.100 € ausführen und die Flaschnerarbeiten wird die Firma Karl Scharpf GmbH & Co. KG aus Esslingen für rund 10.400 € durchführen. Für rund 13.300 € wird die Firma Meyer Bedachungen GmbH aus Köngen die Dachdeckerarbeiten durchführen, die Firma Rehm Metallbau GmbH aus Filderstadt wird für rund 64.600 € die Metallbauarbeiten ausführen und die Firma Reutter Glaserei und Fensterbau aus Denkendorf für rund 48.500 € die Fensterarbeiten übernehmen. Anfang 2020 werden noch Dachabdichtungsarbeiten anfallen, die im Rahmen der Zuständigkeit des Bürgermeisters für schätzungsweise rund 20.000 € vergeben werden.