Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinderat - Aktuell

Autor: Gemeinde Denkendorf
Artikel vom 23.01.2020

Neues Corporate Design für die Gemeinde

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Montag das neue Corporate Design mit neuem Logo und dem neuen Slogan „Wir leben Zusammenhalt“ für die Gemeinde beschlossen. Zuvor hat die beauftragte Firma burkert gestaltung GmbH aus Ulm das neue Corporate Design vorgestellt.

Hauptbestandteil des neuen Logos der Gemeinde Denkendorf ist der Initialbuchstabe „D“, der als kreatives und modernes Signet verwendet wird. Im Logo finden sich die Visualisierungen von „Wasser“ und „Aktivität“ wieder. Sie werden durch Schwünge visualisiert. Wasser stellt den Bezug zur Körsch, zum Sulzbach oder zum Freibad her. Als „aktiv“ lässt sich unsere Gemeinde nicht nur aus Sicht des Grafikbüros mit ihren Bürgerinnen und Bürgern beschreiben. Die vielen Veranstaltungen im Jahreskalender, das hervorragende Ehrenamt und die Dynamik der Bürgerschaft unterstreichen diese Wahrnehmung. Neben der Primärfarbe Grau finden sich die Wappenfarben der Gemeinde – gelb und hellblau – im Logo wieder.

Der neue Slogan „Wir leben Zusammenhalt“ kommuniziert die Lebensqualität und das ausgeprägte „Wir-Gefühl“ in Denkendorf, das sich beispielsweise durch die zahlreichen aktiven Vereine und Organisationen zeigt.

Für das neue Corporate Design gab es einen Workshop mit einer Arbeitsgruppe aus Gemeinderäten und Verwaltungsvertreterin gemeinsam mit der beauftragten Firma burkert gestaltung GmbH aus Ulm. Das frühere Corporate Design samt Logo der Gemeinde stammt aus den 1980er Jahren, hatte sich lange nicht oder kaum verändert und sollte modern gestaltet werden. Mit dem neuen Logo wird es in farblicher Abwandlung nun auch Logos für die Bücherei oder das Freibad geben – eine einheitliche Darstellung, ein gemeinsames „Gesicht“, aller Gemeinde-Einrichtungen ist so möglich.

Bewusst wurde eine externe Agentur für die Erstellung des neuen Corporate Designs gewählt, um so einen externen Blick auf die Kommune werfen zu können. Im weiteren Verlauf werden lokale Unternehmen eingebunden werden. Nach und nach wird das neue Logo im Ort präsent werden.