Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Laufende Planverfahren

Bebauungsplan Esslinger Straße

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 03.07.2017 den Entwurf des Bebauungsplans "Esslinger Straße" und die Satzung über die örtlichen Bauvorschriften gemäß § 74 Landesbauordnung beschlossen. Aufgrund von Änderungen im Lageplan, Textteil und der Begründung am 26. Februar 2018 wurde der Bebauungsplan „Esslinger Straße“ mit örtlichen Bauvorschriften erneut als Entwurf beschlossen. Das Bebauungsplanverfahren wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch durchgeführt.

Maßgebend ist der Entwurf des Bebauungsplanes der Planungsgruppe KPS vom 22.01.2018 mit Lageplan, Textteil, Zeichenerklärung und Begründung.

Der Entwurf des Bebauungsplanes wird entsprechend § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch in der Zeit vom 26. März 2018 bis 27. April 2018, je einschließlich, beim Bürgermeisteramt Denkendorf, Rathaus, Furtstraße 1, 2. Obergeschoss, während der Dienstzeiten öffentlich ausgelegt.

Während der Auslegungsfrist können Anregungen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift beim Bürgermeisteramt Denkendorf, Furtstr. 1, 73770 Denkendorf, vorgebracht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben können.

Entwurf einer Satzung Heydstraße 19 und 21

Der Gemeinderat hat am 26. Februar 2018 den folgenden Entwurf einer Festlegungssatzung beschlossen:

Satzungsentwurf

Grund der Festlegungssatzung:

Auf den Grundstücken Flurstücke 1175/1 und 1175/5 befinden sich die Gebäude Heydstraße 19 (Flüchtlingsheim) und 21 (Moste) Bei der Genehmigung des Flüchtlingsheimes ist die Baurechtsbehörde beim Landratsamt Esslingen davon ausgegangen, dass das Vorhaben im Außenbereich liegt. Mit einer Festlegungssatzung kann die Gemeinde Außenbereiche zum Innenbereich zuordnen. Die rechtlichen Voraussetzungen liegen vor, da der Bereich im geltenden Flächennutzungsplan 2010 als gemischte Baufläche ausgewiesen ist.

Öffentliche Auslegung der Festlegungssatzung

Der Entwurf der Festlegungssatzung wird entsprechend § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch in der Zeit vom 26. März 2018 bis 27. April 2018, je einschließlich, beim Bürgermeisteramt Denkendorf, Rathaus, Furtstraße 1, 2. Obergeschoss, während der Dienstzeiten öffentlich ausgelegt.

Während der Auslegungsfrist können Anregungen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift beim Bürgermeisteramt Denkendorf, Furtstraße 1, 73770 Denkendorf, vorgebracht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebenen Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Festlegungssatzung unberücksichtigt bleiben können.

Rückfragen

Herr Maurer

Zimmer 2.04

0711 341680-61