Aktuelles aus der Gemeinde: Denkendorf

Seitenbereiche

Kompaktkehrmaschine für den Bauhof

Um die öffentlichen Flächen in der Gemeinde Denkendorf weiterhin sorgfältig reinigen zu können, hat die Gemeinde für den Bauhof eine Kehrmaschine von der Firma Wilhelm Mayer GmbH & Co. KG aus Neu-Ulm erworben.

Der Ausschuss für Technik und Umwelt hatte der Beschaffung der gebrauchten Schmidt-Kompaktkehrmaschine Typ Swingo 200+ für 64.380 Euro zugestimmt. Zugelassen wurde das Fahrzeug 2018. Es hat mittlerweile etwa 2.000 Betriebsstunden. Die 2-Besen-Kehrsaugmaschine hat eine Kehrbreite von 1,4 bis 2,9 Metern und ein Behältervolumen von 2 Kubikmetern mit Druckumlaufwassersystem zur Wasserrückgewinnung. Die Gesamtlänge der Maschine beträgt 4,6 Meter.