Aktuelles aus der Gemeinde: Denkendorf

Seitenbereiche

Gemeinde übergibt kleines Dankeschön an Kinderbetreuungseinrichtungen

Die letzten Monate haben einmal mehr gezeigt, wie wichtig und wertvoll die Arbeit der Betreuungskräfte in den Kindertageseinrichtungen, der Tagesväter und Tagesmütter ist. Sie alle waren und sind während der Corona-Pandemie mit großem Engagement weiterhin für die Kinder und ihre Familien da – nicht nur als liebevolle Betreuende in den Einrichtungen, sondern auch als kreative Brückenbauer zu allen, die zuhause bleiben.

Der Tag der Kinderbetreuung am 10. Mai 2021 war der ideale Anlass, um den Fachkräften in der Kindertagesbetreuung in Denkendorf hierfür „Danke“ zu sagen. Die Gemeinde hat allen Kinderbetreuungseinrichtung ein kleines Dankeschön an dem Tag zukommen lassen. Bürgermeister Ralf Barth überreichte ein Dankeschön stellvertretend für alle Einrichtungen an die Leiterin Sonja Burkhardt vom Kinderhaus Lange Äcker.

Der bundesweite Aktionstag findet immer am Montag nach Muttertag statt und wird von Akteuren aus Politik, Verwaltung und Verbänden, Elternvertretungen sowie Familien genutzt, um den Fachkräften gebührende Wertschätzung zu zeigen. "Wir sind sehr dankbar für das Betreuungsengagement in unseren Denkendorfer Kindertageseinrichtungen, bei den Tageseltern, in den Schulen oder auch zuhause durch die Eltern und Großeltern", so Bürgermeister Barth.