Aktuelles aus der Gemeinde: Denkendorf

Seitenbereiche

10 Jahre ehrenamtlich Kinder begleitet

Bürgermeister Ralf Barth konnte am Montag gemeinsam mit Daniel Steinert, Leiter der Ganztagesbetreuung, Christa Schab und Horst Richter für 10jährige Tätigkeit als Jugendbegleiter ehren und die Urkunde der Jugendstiftung Baden-Württemberg sowie ein Geschenk überreichen. Er freute sich, dass sich Menschen schon so lange für Kinder ehrenamtlich engagieren. Horst Richter und Christa Schab waren selbst erstaunt, dass die Zeit als Jugendbegleiter so schnell vergangen ist.

Horst Richter wollte als Vertreter des TSV den Kindern dabei vor allem den Faustball nahebringen, verbunden mit der Hoffnung, dass das ein oder andere Kind diesen Sport für sich entdeckt. Leider ist bisher noch kein Kind in die Faustballabteilung eingetreten, aber die Kinder lieben die sportliche Betätigung. „Die Kinder musst du machen lassen“, ist dabei die Devise von Horst Richter, der den Kindern in der Sport-AG viel Freiraum lässt. Christa Schab ist bereits seit Beginn an mit in der Mensa tätig und trägt zur heimeligen Atmosphäre in der Mensa gemeinsam mit Mensaleiterin Ulrike Schmid und ihrem Team bei. Gerade die Mensa ist eine wichtige Schnittstelle und ein Begegnungsraum für Kinder, Betreuer und Jugendbegleiter. „Ohne die Mensa wäre die Ganztagesbetreuung überhaupt nicht mehr denkbar“, so Barth.

Die ehrenamtliche Arbeit hält Christa Schab und Horst Richter jung. So hoffen die beide, dass sie die Tätigkeit noch lange ausüben können, obwohl Horst Richter schmunzelnd meint: „Seit ich in Rente bin, habe ich noch weniger Zeit.“ Bürgermeister Barth freut sich, dass vor allem auch Männer unter den Betreuungskräften vorhanden sind. „Für die Kinder ist es wichtig, auch männliche Ansprechpartner zu haben.“ „Optimal wäre, wenn die Quote 50:50 wäre“, ergänzt Daniel Steinert, der sich gerne noch mehr Männer in der Betreuung wünscht. Interessierte Menschen, die sich auch gerne als Jugendbegleiter engagieren möchten, können sich gerne melden bei
Daniel Steinert, Telefon: 0711 / 3009829, E-Mail: ganztagesbetreuung@ass-denkendorf.de.