Aktuelles aus der Gemeinde: Denkendorf

Seitenbereiche

Offener Brief

zur geplanten neuen Flugroute

Gemeinsam mit den Städten Nürtingen, Aichtal sowie den Gemeinden Wolfschlugen und Neuhausen hat die Gemeinde Denkendorf einen so genannten Offenen Brief formuliert zur geplanten neuen Flugroute. Über die geplante Flugroute vom Flughafen Stuttgart aus wird nach wie vor diskutiert. Im Rahmen einer nichtöffentlichen Sitzung der Fluglärmkommission am 4. Juli 2022 soll hierzu eine Entscheidung getroffen werden. Denkendorf ist seit Monaten gegen die neue Route, unter anderem weil der Lärm dadurch in neue Gebiete verlagert werden würde und damit neue Betroffenheiten von Fluglärm im Ort geschaffen werden würden. Um die Position Denkendorfs nochmal deutlich zu machen, wurde der Offene Brief veröffentlicht, der auf der Gemeinde-Website heruntergeladen werden kann.

Die neue Abflugroute soll vom Flughafen Stuttgart aus in einem engeren Kurvenradius und mit einem steileren Abflugwinkel in Richtung Süden starten. Die Befürworter sprechen sich für die neue Abflugroute aus, da die Zahl der entlasteten Bürger höher sei als die Zahl der neu belasteten, Kerosin sowie CO2 eingespart und die Flugzeiten reduziert würden.

Kritisiert wird unter anderem von Seiten Denkendorfs die neue Abflugroute insbesondere, weil die anfänglich beworbenen Lärm-Entlastungen für rund 90.000 Bürger auf einige Dutzend Bürger, die entlastet würden, herabgeschmolzen sind. Hintergrund dieser Verschiebungen sind offenbar unterschiedliche Berechnungsmethoden in der Betrachtung von Einzelschall-Ereignissen im Vergleich zum Dauerschall-Lärmpegel. Darüber hinaus gibt es rechtliche Zweifel über die Zulässigkeit der neuen Route.

Im Anschluss an die Entscheidung in der Fluglärmkommission müsste die neue Abflugroute vom Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung sowie vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur bewilligt werden. Denkendorf wird innerhalb der Fluglärmkommission gegen die neue Route stimmen, es ist jedoch aktuell keine Mehrheit gegen die Änderung zu erwarten.

Offener Brief (PDF-Datei)

Gutachten (PDF-Datei)